Erste Hilfe-Seminar

Viele Hundebesitzer sind während eines Spaziergangs überfordert, wenn ihr Hund sich plötzlich verletzt, sei es durch Vertreten der Pfote, Schnittwunde oder durch einen Wespenstich, etc.

Hier kann „Erste Hilfe“ geleistet werden, wenn die nötigen Kenntnisse vorhanden sind. In vielen Fällen kann „Erste Hilfe“ lebensrettend sein, bevor eine ärztliche Untersuchung stattfindet.

Bei unserem Seminar erhalten Sie einen umfassenden Überblick über Möglichkeiten und Techniken, mit denen sich auch der medizinische Laie in Notfällen helfen kann.

Inhalte des Seminars:

  • Behandlung von Vergiftungen
  • Vorgehen bei Knochenbrüchen
  • Das Anlegen von Verbänden
  • Die Wiederbelebung eines Hundes
  • Magendrehung
  • Kreative Schnell-Lösungen (z.B. wie trage ich einen verletzten Hund richtig, usw.)
  • Vorstellung eines Erste-Hilfe-Sets
  • Weiteres, was noch unter das Thema "Erste Hilfe am Hund" fällt

Eigene - verträgliche - Hunde (auch Welpen!!!) können für die praktischen Übungen, z.B. einen fachgerechten Verband anlegen - zum Seminar mitgebracht werden. Unsere Referentin, Frau Kristina Windau, ist ausgebildete Tierarzthelferin, Mitgründerin der Kölner Tierambulanz e.V. und Ausbilderin für Rettungshunde. Zu Ihrem Team gehören drei Weimaraner.

Hund mit einem Verband am Fuß. Hundeschule, Hundetraining, Welpenschule, Welpentraining, Hundesport, Agility, Mantrailing, Gruppentraining, Apportieren, Dummy
Ein weiterer Hund mit einem Verband am Fuß. Hundeschule, Hundetraining, Welpenschule, Welpentraining, Hundesport, Agility, Mantrailing, Gruppentraining, Apportieren, Dummy

Termine und weitere Informationen

Nächster Termin findet am Sonntag, den 07.05.2017 um 15:30 Uhr statt.

Das Seminar findet in den Räumlichkeiten der Hundeschule "die-hundemenschtrainer" statt und dauert ca. 2,5 Stunden.

40,00 € pro Teilnehmer mit Hund

35,00 € pro Teilnehmer ohne Hund

Da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl annehmen, muss eine Seminarabsage (aus jedwegen Gründen) mind. 7 Tage vorher erfolgen, da ansonsten die komplette Teilnahmegebühr anfällt!

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 0163-1470011 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.